Datenschutzinformationen AQILO Business Consulting GmbH

 

Datenschutzvereinbarung

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Aqilo Business Consulting GmbH und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck der Abwicklung von Promotionen und Aktionen von Ihnen freiwillig übermittelte Daten (auch persönliche) gespeichert werden. Mit der von Ihnen abgeschlossenen Registrierung zur jeweiligen Aktion erfolgt auch Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Speicherung dieser Daten. Ihre Daten werden zum ehestmöglichen Zeitpunkt gelöscht, dies natürlich unter der Einhaltung aller einhergehenden gesetzlichen Bestimmungen.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn dies aufgrund der Art und des Umfanges der Aktion erforderlich ist und erfolgt die Zustimmung dazu ebenfalls mit Abschluss Ihrer Registrierung. So erfordert beispielweise eine physische Zugabe die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an einen von uns beauftragten Dienstleister, um das Gerät an Sie ausliefern zu können. Ihre Daten werden von AQILO verschlüsselt und gemäß den technischen Standards übermittelt und verpflichtet sich der Dritte gegenüber AQILO die Daten unverzüglich nach Ausfolgung der Zugabe und somit spätestens mit Ende des Aktionszeitraumes zu löschen.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, so steht Ihnen der Weg zur Aufsichtsbehörde offen. In Österreich ist die die Datenschutzbehörde.

 

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien (ohne persönliche Daten), die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies dazu, unsere Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

 


 

LG Informationen zum Datenschutz

Die Verarbeitung der Daten bei Teilnahme an der Aktion erfolgt durch den Hersteller. Den Datenschutzbeauftragten des Herstellers, Herrn Marco Biewald, erreichen Sie unter datenschutz[at]lge.de oder postalisch unter VERDATA DATENSCHUTZ GmbH & Co. KG, Römerstraße 12, 40476 Düsseldorf, Telefonnummer: 0211-43 83 300.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten. Darüber hinaus haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten und auf Übertragbarkeit bereitgestellter Daten. Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung der erhobenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter datenschutz[at]lge.de widerrufen.

Bitte wenden Sie sich bezüglich der Geltendmachung Ihrer Rechte direkt an unseren Datenschutzbeauftragten. Außerdem können Sie sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden; die für den Hersteller zuständige Aufsichtsbehörde ist: Hessischer Landesdatenschutzbeauftragter, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden.

Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie im Rahmen der Teilnahme an der Aktion an uns weitergeben (Name, Adresse, E-Mail Adresse und Bankverbindung), werden lediglich zum Zweck der Durchführung der Aktion erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nur an Dritte, datenschutzkonform eingebundene Dienstleister zur Abwicklung der Aktion weitergegeben. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO und aufgrund Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO, da die Datenverarbeitung zur Durchführung der Aktion notwendig ist.

Nach Abschluss der Aktion werden alle gespeicherten Daten wieder gelöscht.